Wird unser TechUpdate ePuls aktuell nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Ophir TechUpdate ePuls aktuell
Ausgabe Oktober 2019

Sehr geehrte(r) Frau/Herr ,

Additive Fertigungstechnologien bahnen sich ihren Weg in die Serienfertigung. Eine große Herausforderung im Laser Beam Melting bleibt aber die Wiederholbarkeit. Finden Sie sich in unserem Interview mit dem TCT Magazin wieder?

Dann lernen Sie Ophir BeamWatch AM kennen - es wurde jüngst beim TCT Inspex Award mit „Highly Commended“ ausgezeichnet. Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Anforderungen mit uns auf der Formnext zu diskutieren. Sichern Sie sich Ihre kostenlose Eintrittskarte! Die schnellsten Fünf freuen sich sogar über ein VIP-Ticket – es gewährt Ihnen Zutritt zur Lounge mit Getränken und Snacks sowie einen kostenfreien VIP-Parkplatz.

Selbstverständlich bietet unser TechUpdate weitere Tipps und Insider-Infos zur Lasermesstechnik. Viel Spaß beim Lesen!

Sichern Sie sich Ihr kostenfreies VIP-Ticket zur Formnext 2019
Christian Dini Director Global Business Development
Herzliche Grüße
Christian Dini

Christian Dini

Director Global Business Development Ophir Photonics


PS: Bitte leiten Sie den TechUpdate an interessierte Kollegen weiter, die sich hier auch direkt registrieren können.
Interview
AM: Wiederholbarkeits-Lücke schließen?
Christian Dini im Interview mit dem TCT Magazine

Die TCT Show in Birmingham, die Nominierung von BeamWatch AM für den TCT Inspex Award 2019 – gute Gründe für das TCT Magazine, Christian Dini einige Fragen zu stellen. Erfahren Sie, warum die Wiederholbarkeits-Lücke die Zukunft der Additiven Fertigung direkt beeinflusst und wie sie sich schließen lässt. Zum Interview
TCT Inspex Award
Techtipp

IPL-Quellen: Messung durch Kontaktgel

IPL-Geräte werden entweder über die Luft oder mittels eines Kontaktgels optisch mit der Haut gekoppelt. Um die Leistungsfähigkeit der Geräte in beiden Varianten prüfen zu können, entwickelte Ophir eigene Sensoren. Wie diese arbeiten und auf was es dabei zu achten gilt, erläutert unser TechTipp.


IPL-Quellen - Messung durch Kontaktgel
Anwendung aktuell
Faserlaser: Sehr hohe Leistungen messen
Leitfaden für geeignete Messmethoden


Die Zahl der Anwendungen für Hochleistungs-Faserlaser steigt permanent. Wer die Qualität seiner Prozesse sichern möchte, muss den fokussierten Laserstrahl kontinuierlich prüfen. In seinem Artikel für Photonics Spectra beschreibt Kevin Kirkham die unterschiedlichen Methoden. Lesen Sie hier den deutschen Artikel. 
Faserlaser _Sehr hohe Leistungen messen
Lesetipp

Günstig wird auf Dauer teuer

Der fokussierte Laserstrahl sollte in allen Anwendungen den definierten Spezifikationen entsprechen. In der Medizintechnik kommt den Parametern jedoch eine besonders große Bedeutung zu. Lesen Sie einen Artikel dazu aus MEDengineering 6/2019.

Günstig wird auf Dauer teuer
Videos

BeamSquared Auto ISO Messfunktion

Ophir BeamSquared ist ein kompaktes, voll-automatisiertes System zur Messung des Laserstrahls bei Dauerstrich und gepulsten Lasern von UV über NIR bis hin zu klassischen Wellenlängen der Telekommunikation. Ein neue Software-Funktion vereinfacht die Messung gemäß ISO Richtlinien – einfach „ausrichten und klicken“.
Zum Video

Zum Video: BeamSquared Auto ISO Messfunktion
Messetermine
Treffen Sie uns persönlich am MKS Stand

>> 12. - 13. November 2019 I Laser in der Automobilindustrie, Schweinfurt
>> 13. - 14. November  2019 I Mittweidaer Lasertagung, Mittweida
>> 19.- 22. November 2019 I Formnext, Frankfurt Halle 12.1 Stand E19

Wir freuen uns auf Sie. Weitere Veranstaltungen weltweit

Unser Service sichert Ihre Qualität
Die Zentrale in Darmstadt

Ophir Spiricon Europe
mit Sitz in Darmstadt ist Teil der Ophir Photonics Gruppe, einer Marke von MKS Instruments. Die breite Palette an Produkten zur Qualitätssicherung bei Lasern, die das Unternehmen vertreibt, repariert und rekalibriert, umfasst sowohl die Leistungs- und Energiemessgeräte mit Auslesegeräten von Ophir als auch alle Spiricon/Photon Strahlprofil- und M2-Messgeräte. Dedizierte Lasermesstechnik für die Additive Fertigung, die industrielle Anwendung von High Power-Lasern und die LED-Fertigung runden das Spektrum ab. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne individuell bei Ihnen vor Ort.

Neben dem europäischen Zentrallager verfügen wir über ein umfangreich ausgestattetes Kalibrierlabor sowie ein modernes Reparaturcenter. Unsere kompetenten Mitarbeiter führen für Sie sowohl Standardkalibrationen als auch spezielle Kalibrationen oder Produktkonfigurationen nach Ihren Vorgaben aus.

Ihre Ansprechpartner:

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Unser Vertriebsleiter Herr Jürgen Reingruber steht Ihnen gerne zur Verfügung: juergen.reingruber@eu.ophiropt.com

Bei Fragen bezüglich unserer Serviceleistungen wenden Sie sich bitte an unseren Service Verantwortlichen Herrn Sören Brauneis: soeren.brauneis@eu.ophiropt.com

Folgen Sie uns Online
Alle Beiträge in englischer Sprache:

MKS Ophir

Sie erhalten diesen TechUpdate als Kunde der Ophir Spiricon Europe GmbH 
oder weil Sie sich für unseren Newsletter registriert haben.
Wenn Sie diese E-Mail mit nützlichen Informationen rund um die Lasertmesstechnik (an: unknown@noemail.com)
nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier jederzeit abbestellen.

 

Impressum Datenschutz
Ophir Spiricon Europe GmbH, Guerickeweg 7, 64291 Darmstadt, Deutschland
Director Global Business Development Ophir Photonics:
Christian Dini, E-Mail: christian.dini@eu.ophiropt.com,
Geschäftsführung: Alain Dudoit, Kathleen Burke
Telefon: +49 (0) 6151-708-0, Fax: +49 (0) 6151-708-599
Amtsgericht Darmstadt HRB 92051, USt-IdNr.: DE813926242
www.ophiropt.com/de